Tellavision

Die Musik von Tellavison erzeugt sie mit Synths, Gitarre, Gesang, Effektgeräten und gesampelten Beats. Das von ihr kreierte Genre heißt ‚Hardware Post-Pop‘ und umschreibt die eher rohe Klangwelt und Haptik sowie die Klangerbringung als Handwerk, welches auch in der DIY-Kultur wiederzufinden ist sowie das Abstrahieren von Pop-Musikalität. Tellavision bewegt sich zwischen Hi- und Lo-Art sowie Hi-und Lo-Fi und hinterfragt somit Konventionen.

Social Media