Ganguin

Deutschsprachiger Singer-Songwriter aus Bielefeld. Sowohl solo als auch mit Band auf Bühnen, in Kneipen, in Wohnzimmern und sonstigen Locations jeglicher Größe unterwegs. Euphorische Melancholie mit Hang zum Vergangenen und dem Funken Zuversicht, dass alles gut ist, wie es ist oder zumindest werden kann. Über das gute alte Erwachsenwerden, sowie die vermeintlich kleinen und großen Dinge des Alltags und des zwischenmenschlichen Daseins. Vom Weg in die Kneipe und vom Rückweg nach Haus, von langen Nächten und den bewegten Momenten dazwischen. Das erste Album „…was nützt die Welt“ erscheint am 26.05.18 und gibt es dann auch auf dem Campus Festival zu hören!

Sounds

Social Media